© Sulamith Sallmann

Die YET Company wurde im Januar 2010 durch die Choreographin und Tänzerin Dominika Willinek und den Choreographen und Mimen Fabian Cohn gegründet. Seither entstanden verschiedene Produktionen unter Mitwirkung weiterer beteiligter KünstlerInnen. Die YET Company experimentiert an der Schnittstelle von Tanz, Mime und Bewegungstheater.

Fabian Cohn, geboren in Basel, absolvierte die 3-jährige Pantomime/Mime-Ausbildung an der ETAGE, Schule für die darstellenden Künste, Berlin. Seither verwirklicht er eigene Projekte in den Bereichen Tanz- und Bewegungstheater, Pantomime und Film. Er wirkte außerdem in diversen Tanz-, Theater- und Filmproduktionen mit. In seinen neusten Arbeiten bschäftigte sich Fabian Cohn insbesondere mit der Poetik von Bewegung sowie der Schönheit und Fragilität von Lebendigkeit.

Dominika Willinek studierte Bühnentanz am Laban Conservatoire of Music and Dance, London und absolvierte 2014 das Masterstudium in »Tanzwissenschaft« an der Berliner Freien Universität. Seit 2008 realisiert sie als Choreographin und Tänzerin mit Sitz in Berlin eigene Bühnenprojekte, die auf internationalen Tanzfestivals u.a. in London, Berlin, Stockholm, Budapest und in der Schweiz zur Aufführung kamen. Derzeit arbeitet sie als Tanzvermittlerin und Choreographin am Staatstheater Braunschweig.